Wir im Kreis Böblingen.

SPD im Kreis Böblingen

Neue Partnerschaften

Veröffentlicht am 23.07.2022 in Presseecho
 

Gäubote vom 23.07.2022

Meine Meinung

Bodo Philipsen, SPD-Fraktionschefim GemeinderatHerrenberg

Es ist eine gute Nachricht in finsteren Zeiten: 62 Jahre währt nun die Partnerschaft zwischen Tarare und Herrenberg. Zwischen ehemaligen „Erzfeinden“ sind tiefe Freundschaften entstanden und wo andere revanchistisch wieder Grenzen in Europa verschieben wollen, feiern Tararer und Herrenberger fröhlich und ungezwungen ihr gutes
Verhältnis, statt über Elsass-Lothringen zu streiten. Dabei sind es ja nicht nur die „Offiziellen“, sondern es begegnen sich immer auch Vereine und Berufsgruppen und tauschen sich aus. 

Und doch: So gut und richtig es ist über unseren Klimafahrplan zu berichten, so wichtig wäre es auch gewesen, darüber zu diskutieren. Dann wären auch die Kernkraft und das Auto ein Thema gewesen. So richtig es ist, stolz die Herrenberger Stadtentwicklung zu präsentieren, so spannend wäre es gewesen, sich über die jeweiligen Lösungen von Problemen wie Wohnungsnot, nachhaltigem Bauen, Innenstadtentwicklung oder Mobilität konkret auszutauschen. Partnerschaften sollten im 21. Jahrhundert zu Foren einer europäischen Öffentlichkeit werden, die aus Austausch und Diskussion zu gemeinsamen Lösungen führt. Erst auf dieser Grundlage wird eine europäische Demokratie erlebbar, erhält die oft fremd erlebte EU ein Fundament
mit den Kommunen.

So richtig und wichtig unsere Partnerschaft mit Tarare und Fidenza ist, so bedeutsam wäre es für ein geeintes Europa nun auch, dass wir den Austausch mit den neuen osteuropäischen Partnerstädten in Polen oder Ungarn suchen, warum nicht auch einer Stadt in der Ukraine. Hier überwiegen bis heute noch oft Unverständnis und Misstrauen und aus mangelnder gegenseitiger Wertschätzung erwachsen zu oft Populismus und Nationalismus.

Eines ist klar: Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat haben nur eine Chance durch
ein geeintes und gestärktes Europa. Inflation und Klimawandel, innere und äußere
Sicherheit, stabilen Arbeitsmarkt oder Corona bewältigen wir nur gemeinsam oder
gar nicht. Städtepartnerschaften haben viel dazu beigetragen, brauchen aber in heutiger Zeit auch neue Impulse.
 

Homepage SPD Herrenberg

Counter

Besucher:3181747
Heute:35
Online:2