Wir im Kreis Böblingen.

SPD im Kreis Böblingen

SPD-Fraktion fordert Bericht über Lebensmittelkontrolle

Veröffentlicht am 12.04.2009 in Kreistagsfraktion
 

Aktuelle Presseberichte über die Situation der Lebensmittelkontrolle in Baden-Württemberg nimmt die SPD-Kreistagsfraktion zum Anlass, um von Landrat Bernhard einen Bericht über die aktuelle Situation im Kreis Böblingen zu fordern.

Mit diesem Antrag möchte die Fraktion u.a. von der Landkreisverwaltung wissen, ob diese derzeit eine regelmäßige und qualifizierte Lebensmittelüberwachung im Kreis Böblingen überhaupt sicher stellen kann.

Ebenso wird die Frage nach der notwendigen personellen Ausstattung gestellt, zumal mit Ablauf diesen Jahres ehemalige Mitarbeiter des Wirtschaftskontrolldienstes wieder zur Polizei zurück kehren können.

Fraktionsvorsitzender Peter Pfitzenmaier (Leonberg) weist darauf hin, dass die SPD-Fraktion in der Vergangenheit bei Stellungnahmen zur Verwaltungsreform wiederholt
- und leider vergeblich - ihre Befürchtungen zum Ausdruck gebracht hat, dass gerade mit der Eingliederung des WKD aus dem Bereich der Polizei zu den Landkreisen ein personeller Engpass entstehen wird.

Peter Pfitzenmaier: “Eine ausreichende personelle Ausstattung ist aber die Grundvoraussetzung für eine regelmäßige und qualifizierte Lebensmittelüber-wachung und damit ein wichtiger Bestandteil der Daseinsvorsorge für die Menschen im Kreis Böblingen.“

Für die SPD-Kreistagsfraktion Böblingen
Peter Pfitzenmaier
Fraktionsvorsitzender

Counter

Besucher:3181772
Heute:328
Online:3