Willy Brandt-Medaille für Manfred Ruckh

Veröffentlicht am 04.06.2019 in Allgemein
 

Anlässlich seines 70.Geburtstages wurde dem Waldenbucher SPD-Vorsitzenden Manfred Ruckh die selten vergebene Willy Brandt-Medaille verliehen. Vorstand und Gemeinderatsfraktion hatten die Auszeichnung gemeinsam und einstimmig beantragt.

Wie es im Begleittext der Urkunde heißt, werden damit die treue Verbundenheit zur SPD und das außergewöhnliche, langjährige Engagement für die Partei gewürdigt. Manfred Ruckh leitet nicht nur mit Verve den lokalen Ortsverein, sondern ist auch als Mandatsträger mit Leidenschaft am Werk.

Der Bundestagsabgeordnete Nils Schmid und die Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Ingrid Münnig-Gaedke, überreichten dem Jubilar die Medaille mit den besten Wünschen für die weitere politische Laufbahn. Im Rahmen der Geburtstagsfeier im Saal der Katholischen Betriebsseelsorge Böblingen hoben zahlreiche Redner insbesondere das Soziale als Leitmotiv für das zwischenmenschliche und politische Wirken von Manfred Ruckh hervor.

Harald Jordan

 

Homepage SPD Waldenbuch

Facebook

 

 

Arbeitsgemeinschaften

 

     Logo AG 60 plus

        

Counter

Besucher:3181724
Heute:58
Online:3