08.12.2018 in Topartikel Kreistagsfraktion

Anträge und Haushaltsrede der SPD-Kreistagsfraktion

 

Anträge der SPD-Kreistagsfraktion zum Haushalt 2019

  1. Einführung eines Sozialtickets für den Kreis Böblingen gemäß Verwaltungsbericht.
  2. Konzept für bezahlbaren Wohnraum in der Herrenberger Marienstraße, Schwesternwohnheim Böblingen und den Bereich des Leonberger Krankenhauses sowie den für eine Flüchtlingsunterbringung vom Kreis und den Städten und Gemeinden nicht mehr benötigten Gebäuden.
  3. Konzept zur Einführung einer Kreisbonuscard mit Ausgleichsmechanismus entsprechend dem „Tübinger Modell“ mit dem Ziel, bedürftigen Kreiseinwohnern die Teilhabe an entsprechenden Vergünstigungen der Städte und Gemeinden im Kreis, die für deren Einwohner gelten, zu ermöglichen.
  4. Bericht zur Kreispflegeplanung und Landesheimbauverordnung.
  5. Konzept hinsichtlich Novellierung des Bundesheilhabegesetzes (im 1. HJ 2019).
  6. Bericht zum Thema „Lehrermangel in unseren Berufsschulen“.
  7. Prüfung der Einführung des neuen Bildungsganges „Ausbildungsvorbereitung (AV) Dual“ in unseren Berufsschulen.
  8. Einstellen von 20.000 Euro für „Bläserklassen“ mit Sperrvermerk bis allgemeine Richtlinien für eine entsprechende Förderung erarbeitet sind.
  9. Kreisumlagehebesatz von 32,5 Prozentpunkten.

20.02.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

Humanes Altern

 

Lokalpolitische Kolumne
Meine Meinung
Von Pia Ellen Böttcher, SPD-Ratskandidatin in Herrenberg

Gäubote vom 20.02.2019

Der Anteil älterer Menschen in unserer Gemeinde wird immer größer. Diese Menschen werden zum Glück immer älter und sie bleiben länger fit. Armut, Einsamkeit und soziale Ausgrenzung sind die häufigsten Gefahren dieser Entwicklung. Unsere Kommune muss dem vorbeugen.

20.02.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

Finanzpolitik mit Zollstock erklärt

 
Lothar Binding hat seinen Meterstab gezückt GB-Foto: gb

Herrenberg: Lothar Bindung bei der SPD-Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des Herrenberger SPD-Ortsvereins stand im Zeichen der Finanzpolitik der Koalition und der Frage, wie sich die finanziellen Handlungsspielräume der Kommunen entwickeln. Informationen dazu gab es vom Bundestagsabgeordneten und Finanzpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion Lothar Binding.

20.02.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

SPD nominiert erste Ortschaftsratskandidaten

 

Gäuboten vom 20.02.2019

Kayh/Mönchberg – Bei ihrer Mitgliederversammlung hat die SPD Herrenberg die Kandidaten für die Ortschaftsräte in Kayh und Mönchberg nominiert. Demnach stehen in Kayh auf der Liste: Andrea Schwaiger, Wolfgang Tallafuß und Heidi Heuer-Notter. Alle drei sind bereits für die SPD im Ortschaftsrat und kandidieren erneut. In Mönchberg kandidieren die bisherige Ortschaftsrätin Farina Semler und Pia Ellen Böttcher für die SPD. Die Wahlen der Ortschaftsräte in den übrigen Ortsteilen, in denen mehr als drei wahlberechtigte Mitglieder wohnen, finden laut einer Pressemitteilung jeweils dort statt.
-gb-

Facebook

 

 

Arbeitsgemeinschaften

 

     Logo AG 60 plus

        

Counter

Besucher:3181724
Heute:99
Online:4