23.01.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

Was die Fraktionen sagen

 

Gäubote vom 23.01.2019 (Auszug)

Der Herrenberger Etat für 2019 ist unter Dach und Fach, die politische Agenda für dieses Jahr damit weitgehend festgezurrt. Wie die Sprecher der sechs im Gemeinderat vertretenen Parteien, Fraktionen und Gruppierungen die Stadtpolitik sehen, beantworten sie in fünf vom „Gäubote“ gestellten Fragen:

1. Weshalb stimmen Sie dem Etat zu/nicht zu?

2. Wo finden Sie sich in dem Zahlenwerk, das die Politik der kommenden zwölf Monate weitgehend festzurrt, wieder?

3. Was kommt im Etat zu kurz?

4. Wo liegen die Schwerpunkte der nächsten Jahre?

5. Was sollte die Stadt tun, um mehr Einnahmen zu genieren?

18.01.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

SPD nominiert Kreistagskandidaten

 

Gäubote vom 18.01.2019

Kreis Böblingen – Die SPD-Ortsvereine Herrenberg und Nufringen haben in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Kreistagswahl nominiert. Wahlleiter Björn Mattern gab als Wahlergebnis bekannt, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist: Im Wahlbezirk Herrenberg-Nufringen-Deckenpfronn kandieren für den Kreistag Böblingen Dr. Tobias Brenner (Herrenberg), Sarah Holczer (Herrenberg), Robin Voss (Nufringen), Ingrid Erhard-Förschler (Herrenberg), Eberhard Hafner (Deckenpfronn), Renate Bauer-Riegger (Herrenberg) und Klaus Renner (Nufringen). Gemeinsam werden sie das Wahlprogramm für die Kreistagswahl mit den Schwerpunkten Gesundheitsversorgung, Soziales, öffentlicher Nahverkehr und berufliche Schulen für den Wahlbezirk präzisieren und im Wahlkampf vertreten.

-gb-

11.01.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

Der Frauenanteil steigt auf 41 Prozent

 
Die Kandidaten der SPD: Bislang haben die Sozialdemokraten fünf Sitze im Herrenberger Rat GB-Foto: gb

Herrenberg: Sozialdemokraten stellen ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl im Mai vor

Jünger, weiblicher und vielfältiger – so präsentiert sich die Liste der SPD zu den Herrenberger Gemeinderatswahlen im Mai 2019. Auf einer Mitgliederversammlung wurden jetzt die Kandidaten gewählt.

10.01.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

SPD fordert eine Preisänderung

 

Herrenberg: Einzeltickets im Stadtbereich sorgen laut Ratsfraktion für Irritationen

Der am 1. Januar 2015 eingeführte Stadttarif für Einzelfahrten in Herrenberg soll wieder zum Preis von 1,80 Euro angeboten werden. Dies fordert die SPD-Fraktion im Herrenberger Gemeinderat in einem Antrag.

09.01.2019 in Presseecho von SPD Herrenberg

„Ein deutliches Signal des Aufbruchs“

 

Gäubote vom 09.01.2019

Herrenberg: SPD-Gemeinderäte unterstützen die meisten anstehenden Projekte

Die sozialdemokratischen Gemeinde- und Ortschaftsräte waren sich auf ihrer jährlichen Klausurtagung zum Haushalt der Stadt einig: „Dieses Jahr fällt uns die Zustimmung so leicht wie selten zuvor“, erklärt ihr Sprecher Bodo Philipsen. Der Haushalt sei ein deutliches Signal des Aufbruchs, den die Stadt dringend nötig habe.

Facebook

 

 

Arbeitsgemeinschaften

 

     Logo AG 60 plus

        

Counter

Besucher:3181724
Heute:77
Online:1