11.07.2019 in Kommunalpolitik von SPD Leonberg

Ehrungen und Abschied

 

Ehrungen In der letzten Gemeinderatssitzung am 9. Juli des alten Gemeinderats erhielt Christa Weiss für 30 Jahre Mitgliedschaft im Gemeinderat die Verdienstmedaille in Gold sowie die Urkunde des Städtetages. Wolfgang Schönleber erhielt das Verdienstabzeichen in Silber für 20 Jahre mit entsprechender Urkunde des Städtetages.

Wir danken beide für ihr unermüdliches Handeln für ein lebenswertes Leonberg und wünschen ihnen auch für die jetzt beginnende neue Legislaturperiode gutes Stehvermögen und weiterhin viel Erfolg.

Abschied vom Regionalparlament, Gemeinderat und Ortschaftsrat Wir möchten uns an dieser Stelle bei Monika Hermann, Regionalparlament, Dr. Rüdiger Beising, Gemeinderat, Herbert Rettig, Ortschaftsrat Höfingen und Jürgen Sienel, Ortschaftsrat Gebersheim, die dem jeweiligen Gremium leider nicht mehr angehören, für ihr wertvolle Arbeit nochmals ganz herzlich bedanken.

Abschied vom Kreistag

Am 8. Juli gab es im Kreistag einen historischen Moment: unser Leonberger SPD-Kreisrat Peter Pfitzenmaier hielt die Schlussrede in der letzten Sitzung dieser Wahlperiode: nach 35 (!!) Jahren im Kreistag hat er nicht mehr kandidiert. Herzlichen Dank Peter, dass Du so lange für die Leonberger Bürger Verantwortung getragen hast!

 

15.06.2019 in Kommunalpolitik von SPD Herrenberg

Kitagebühren nach Einkommen staffeln

 

Gäubote vom 15.06.2019

Neu im Rat

Frank Däuber, SPD-Stadtrat in Herrenberg

Herrenberg: Für ihn hat das Soziale Vorrang

Ein Neuling in der politischen Landschaft ist Frank Däuber schon lange nicht mehr. Dennoch ist er neu im Herrenberger Gemeinderat. Bereits seit 1983 hält der Oberjesinger der SPD die Treue. Seit 18 Jahren ist Däuber im Vorstand der SPD Herrenberg aktiv und teilt sich aktuell gemeinsam mit Petra Menzel den Posten des Vorsitzenden. Zudem ist er als Ortschaftsrat in Oberjesingen nun in der dritten Wahlperiode am Start.

27.05.2019 in Kommunalpolitik von SPD Herrenberg

SPD wieder mit fünf Sitzen im Gemeinderat

 

Alle drei SPD-Gemeinderäte, die sich wieder zur Wahl stellten, wurden am 26.05.2019 in ihren Ämtern bestätigt. Für Günter Achilles und Hubert Molls, die nach langjähriger, verdienstvoller Gemeinderatstätigkeit nicht mehr kandiedierten, wurden Frank Däuber und Petra Menzel gewählt.

Als Ortschaftsräte wurden gewählt: in Affstätt Walter Schmalz und Bodo Philipsen, in Gültstein Andreas Kegreiß, in Kayh Heidi Notter und Andrea Schwaiger, in Kuppingen Monika Barthel, in Mönchberg Farina Semler und in Oberjesingen Frank Däuber.

27.05.2019 in Kommunalpolitik von SPD Holzgerlingen

Gestalten Sie den Weg in die Zukunft mit.

 

Wir laden Sie zur Mitarbeit ein. 

Vorwärts - so lautet unser Motto, denn "Wer stehen bleibt, fällt zurück!". Wir wollen unsere Zukunft gestalten. Wir sind offen für Kritik. Wohin der Weg führt, liegt auch an Ihnen.

"Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."  Willy Brandt, 1992

 

17.05.2019 in Kommunalpolitik von SPD Waldenbuch

Manfred Ruckh wird 70

 

Manfred Ruckh wird siebzig

Das Soziale als Lebensmotto

Manfred Ruckh feiert am 20.Mai seinen 70. Geburtstag. Seit 1999 gehört der exponierte Kommunalpolitiker dem Vorstand der Waldenbucher SPD an, seit 2004 ist er Vorsitzender der örtlichen Sozialdemokraten. Dabei ist es ihm in den zwei Jahrzehnten gelungen, den Ortsverein inmitten des Wandels den gesellschaftlichen Veränderungen zeitgemäß anzupassen und ihm eine kontinuierliche  Entwicklung zu verleihen.

Facebook

 

 

Arbeitsgemeinschaften

 

     Logo AG 60 plus

        

Counter

Besucher:3181724
Heute:134
Online:3